Mail 
 
A A A

Am Dienstag, den 14. Juli ist unsere Truppein Furtwangen am OHG gestartet. Wir sind nach Stuttgart an den Flughafen gefahren und von dort aus nach Manchester geflogen.

In England angekommen sind wir durch den Zoll gegangen.

 

Wir sind mit einem etwas außergewöhnlichen Bus nach Colne gefahren, da er auf der falschen Straßenseite fuhr und Fünferreihen hatte. In Colne angekommen, mit einer Stunde Verspätung, erwarteten uns unsere Austauschpartner, mit denen wir auch gleich nach Hause fuhren. 

Am zweiten Tag sind wir in die Colne Park High School gegangen um unsere Austauschpartnerin in den Unterricht zu begleiten. Nach 2 Std. sind wir mit dem Schulleiter und einer englischen Lehrerin auf eine Wanderung nach Wycoller gegangen. Wycoller ist ein Naturschutzgebiet in der Nähe von Colne. Am Abend sind wir alle zusammen mit unseren Engländern und den Lehrern zum Bowlen.

 

Am Donnerstag sind wir alle in den Freizeitpark nach Blackpool Plesure Beach

gefahren, er ist vergleichbar mit dem Europapark doch das er nur aus großen Attraktionen besteht und es sehr lange Wartezeiten hat. Wir sind anschließend noch an den Strand gelaufen und haben ein Gruppenfoto gemacht. Danach sind wir noch auf einen Steg mit einer Spielhalle und ein paar Fahrgeschäften gegangen. Abends trafen sich viele noch im Stadtpark um sich mit den Klassenkameraden zu treffen.

Freitag sind wir nach Manchester gefahren, um das Stadion Old Traforrd zu besichtigen.

Dort bekamen wir eine kleine Unterrichtseinheit zu MU und der Geschichte des Vereins. Anschließend gab es noch eine Führung durch das Stadion.

Zum Schluss sind wir in das Trafford Center gegangen, das ein riesiges Einkaufszentrum ist. Über das Wochenende waren wir in unseren Familien und sind bspw. auf Familienfeiern, ins Schwimmbad oder Jumpnation gegangen.

                                                                                                                                                                                                  Finton McDonell und Lukas Nusser

Montag war dann auch schon wieder Abreise und wir wurden von unseren Familien an die Schule gebracht, machten noch ein Gruppenfoto und verabschiedeten uns von unseren Austauschpartnern. Der Rückflug verlief ähnlich wie der Hinflug mit viel warten. In Stuttgart angekommen, erschlagen von der Hitze, bekamen wir noch zwei Tüten voller Brezeln, von einem Vater. Nach diesem großen Ausflug freuten wir uns alle schon auf unser Zuhause.

Ein riesiges Dankeschön geht an Frau Vogt für die ausgezeichnete Organisation.

Ebenso gilt ein Dank an ALLE die uns unterstützt haben:

  • Den Lehrern die mitgekommen sind
  • Den Mitschülern die in der Abwesenheit mitgeschrieben hatten
  • Den Eltern
  • Und nicht zu vergessen allen die Mitgekommen sind und eine hoffentlich tolle Zeit hatten

Text: Melissa Weißer, Alexandra Kern, Lukas Nusser

Bilder: Franziska Kuner, Lukas Nusser

Video & App der Woche

videoplaystore

Otto-Hahn-Gymnasium mit Realschulzug

Colnestraße 6
D-78120 Furtwangen
Fon +49 7723 504 76-0
Fax +49 7723 504 76-199