Mail 
 
Vertretungsplan
A A A

AGs & Projekte

Es ist wieder soweit: Nachdem vierzehn sportbegeisterte Bregtalschüler sowie unsere drei unermüdlichen OHGler (Melanie Rehberg, Marie Schaz und Lukas Nusser) diesen Winter erfolgreich ihr regelmäßiges Training absolviert haben, werden sie nun voller Erwartungen vom 2.- 6. März 2015 an den Nationalen Winterspielen in Inzell teilnehmen.

Am 14. Januar 2013 trafen sich Schüler der Bregtalschule und des Otto-Hahn-Gymnasiums zu einem weiteren Projekt, das nach dem Tanzworkshop im vergangenen Schuljahr ebenfalls vom Freundeskreis unterstützt wurde. Angeleitet von Nadine Weiß ließen unsere Schüler dieses Mal Amulette, Maskottchen oder Krafttiere aller Art entstehen, denen sie bestimmte Eigenschaften zuschrieben und die sie anschließend für Freunde oder sich selbst mit nach Hause nehmen durften. Wir danken dem Freundeskreis für die Unterstützung dieses Projekts, von dem alle Teilnehmer sehr angetan waren.

Hier finden Sie zwei weitere Berichte aus dem Südkurier über die tollen Aktionen der Alle-Inklusive-AG:

http://www.suedkurier.de/region/schwarzwald-baar-heuberg/furtwangen/Schueler-lernen-sich-locker-kennen;art372517,7463224

http://www.suedkurier.de/region/schwarzwald-baar-heuberg/furtwangen/Beim-Inklusionsprojekt-am-Otto-Hahn-Gymnasium-basteln-Schueler-Masken;art372517,7614016

Wenn ihr einen Streit oder Konflikt habt und ihn nicht selber lösen könnt, dann kommt zu den Streitschlichtern.

Wann? Montag – Freitag, 1. Große Pause

Wo? Schülerbibliothek (Raum 200)

Die Streitschlichter wollen euch helfen, euren Konflikt zu lösen und versuchen dabei zwischen den Betroffenen zu vermitteln. Wichtig ist jedoch, dass die Betroffenen freiwillig zu den Streitschlichtern kommen und ihren Konflikt friedlich lösen wollen. Am Ende sollten alle Betroffenen mit der Lösung einverstanden und zufrieden sein. Die Streitschlichter sind nicht dazu da, Strafen zu verteilen oder einen der Betroffenen zu verurteilen. Sie sind keine Richter und stehen auf keiner Seite. Bei den Streitschlichtern darf niemand ausgelacht, beleidigt oder beschimpft werden. Alle dürfen ihre Meinung sagen und werden dabei nicht unterbrochen. Alles, was uns anvertraut und gesagt wird, bleibt im Raum und wird niemanden weitererzählt. Wenn am Ende eine gemeinsame Lösung gefunden wurde, mit der alle einverstanden sind, wird diese in einem Vertrag schriftlich festgehalten.

Text: Sanja Schätzle

Unterkategorien

Video & App der Woche

videoplaystore

Otto-Hahn-Gymnasium mit Realschulzug

Colnestraße 6
D-78120 Furtwangen
Fon +49 7723 504 76-0
Fax +49 7723 504 76-199