Mail 
 
A A A

Am 17. Dezember 2013 besuchte die Klasse 10b des Otto-Hahn-Gymnasiums Furtwangen in Begleitung von Frau Weiß und Frau Nirk die Helmut Förnbacher Theater Company in Basel und sah sich dort das Theaterstück „Der Besuch der alten Dame“ von Friedrich Dürrenmatt an. Für die Schüler war es spannend, die vorher im Unterricht gelesene Lektüre schließlich auch als richtiges Theaterstück zu sehen.


Vor der Vorstellung begrüßte der Regisseur und Theaterinhaber Helmut Förnbacher das Publikum. Er erzählte von den vielen Projekten, an denen er mitgefilmt hatte, und auch von seiner Zeit in der er mit Dürrenmatt, der selbst auch ein Schweizer gewesen war, gearbeitet hatte. Dabei beschrieb er Friedrich Dürrenmatt als einen Autor mit unglaublich komplexen Gedankengängen, was beim Lesen des Dramas sowie auch bei dem Theaterstück deutlich wurde.

Den Schülern gefiel es vor allem, dass sich die Inszenierung sehr nah am Text entlang bewegte. Fast kein Satz wurde aus dem Originalskript gestrichen, was dazu führte, dass einige Schüler an manchen Stellen, durch das viele Interpretieren vorher im Unterricht, den Text leise mitsprechen konnten. Außerdem löste am Ende der Tod der Hauptrolle durch die authentische Darstellung bei manchen Schülerinnen Tränen aus.

Nach dem Stück beantwortete Helmut Förnbacher noch Fragen zu dem Beruf und Leben als Schauspieler und zu den anderen Vorstellungen, die auch in der Theater Company gespielt werden. Zum Schluss stieß auch noch der Hauptdarsteller, welcher früher einmal Dürrenmatts persönlicher Assistent gewesen war, kurz zu der Runde dazu und verabschiedete uns schließlich mit den Worten „lasst euch nicht umbringen“ in Bezug auf seine Rolle im Theaterstück.

Auch ein kurzer Besuch auf dem Basler Weihnachtsmarkt wurde vor der Vorstellung noch mit dem Ausflug verbunden.

Vanessa Brezancic, 10b

Video & App der Woche

videoplaystore

Otto-Hahn-Gymnasium mit Realschulzug

Colnestraße 6
D-78120 Furtwangen
Fon +49 7723 504 76-0
Fax +49 7723 504 76-199