Mail 
 
A A A

P1140862

Donnernden Applaus bekamen die Trainer und Workshopleiter, die am Freitag, 08.12.2017 mit den sechsten Klassen das Projekt „SC macht Schule“ durchgeführt hatten. Mit viel anschaulichem Material und kleinen Spielen brachten sie den Schülern die Themen Klimaschutz und Persönlichkeitsfindung näher. Im ersten Workshop wurde erarbeitet, was der Treibhauseffekt ist, was ihn auslöst und was man selbst tun kann, um den Klimawandel zu verlangsamen. Außerdem musste herausgefunden werden, was beispielsweise ein Kürbis oder auch Hanf mit Klimaschutz zu tun haben. Gar nicht so einfach…

 

Im Workshop Persönlichkeitsfindung drehte sich alles um Kommunikation, Umgang mit Anderen und vor Allem darum, das Ich zu stärken. Die Schüler sprachen über Ängste, ausgeschlossen zu werden und Fehler zu machen. Die Bereitschaft der Schüler, so offen über dieses Thema zu sprechen, war erstaunlich. Es kamen tolle Ideen und Vorschläge heraus, was getan werden kann, um Mitschülern diese Ängste zu nehmen. In einem konzentrativ anspruchsvollen Spiel wurde den Schülern deutlich bewusst, wie wichtig es ist, anderen genau zuzuhören.

Die mitreissende, authentische Art der Referenten von b.free und fesa e.V. überzeugte ebenso wie das vielfältige Bewegungsprogramm des SC Freiburg. In der Sporthalle konnte man an verschiedenen Stationen sein Können beweisen oder auch einfach nur mal ausprobieren. Dabei wurde darauf geachtet, dass nicht nur das Fußballspielen im Mittelpunkt stand. Die Sechstklässler bewältigten sowohl verschiedene Wurf- und Gleichgewichtsübungen als auch fußballspezifische Aufgaben. Das ganze wurde immer wieder mit dem motivierenden SC Freiburg-Song unterlegt. Die Stimmung war entsprechend gut. Abschließend fand ein witziges Fußball-Handball-Spiel (Realschule gegen Gymnasium) statt, bei dem der Ehrgeiz der Schüler nochmals angespornt wurde und keiner zu kurz kam.

Das Projekt „SC macht Schule“ versucht, den Schülern sowohl den Spaß an der Bewegung als auch ein faires, solidarisches und integratives Miteinander zu vermitteln. Es bleibt nur zu sagen: Ziel voll erfüllt!

Text & Fotos: Vogt

Video & App der Woche

videoplaystore

Otto-Hahn-Gymnasium mit Realschulzug

Colnestraße 6
D-78120 Furtwangen
Fon +49 7723 504 76-0
Fax +49 7723 504 76-199