A A A

Fachschaft Informatik

Das Fach Informatik wird in der Kursstufe als zweistündiges Fach angeboten. Interessierte Schülerinnen und Schüler können bereits in der Mittelstufe an der Informatik-AG teilnehmen.

Schülerinnen und Schüler, welche in Klasse 10 die Informatik-AG besucht haben und in der Kursstufe am Informatik-Kurs teilnehmen, haben die Möglichkeit, Informatik als mündliches Prüfungsfach zu wählen.

Kooperation mit der Hochschule Furtwangen:

Die Hochschule Furtwangen bietet regelmäßig ein Schülerstudium für Schüler ab Klasse 10 an, in welchem die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler die Programmiersprache C++ lernen können. Das Schülerstudium schließt mit einer Klausur ab, die so erworbenen ECTS-Punkte können in einem späteren Studium angerechnet werden.

Ebenso bietet die Hochschule Furtwangen Workshops für Schulklassen an (Digitale Schnitzeljagd, Android-basierte Spieleprogrammierung usw.), an denen der Informatikkurs regelmäßig teilnimmt.

Aufgaben des Fachs (Auszug aus den Bildungsstandards):

Informatik besitzt einen wesentlichen Anteil am hohen Entwicklungsstand unserer technisierten Welt. Informatikunterricht konzentriert sich auf die grundlegenden informatischen Prinzipien, Konzepte, Arbeitsweisen und Methoden. Er liefert damit einen wichtigen Beitrag zur Allgemeinbildung.

Informatikunterricht vermittelt Kenntnisse und Fähigkeiten zum Einordnen und Bewerten maschinell aufbereiteter Informationen und erzieht zur kritischen und verantwortungsvollen Nutzung von informationstechnischen Hilfsmitteln. Die hier erlernten Techniken zur Analyse und Lösung von Problemen reichen weit über spezielle Aufgabenstellungen der Informatik hinaus. Die Abbildung von Aufgaben der Umwelt in eine vom Rechner bearbeitbare Form schult das Abstraktionsvermögen. Die Übertragung in eine formalisierte Sprache der Informatik erfordert genaues Denken und Handeln.

Informatikunterricht fördert die Bereitschaft und Fähigkeit, sich einer Aufgabe zu stellen, die längeres konzentriertes und selbstorganisiertes Arbeiten erfordert. Selbst entwickelte Lösungsansätze können unmittelbar am Rechner kontrolliert und überprüft werden.

Die Methodik des Faches Informatik ist durch problemorientiertes Arbeiten bestimmt. Die Vermittlung von Kenntnissen ist handlungsorientiert und schülerzentriert.

Größere Aufgaben fördern projektartiges und fächerübergreifendes Arbeiten. Mädchen und Jungen werden gleichermaßen angesprochen, indem mögliche unterschiedliche Vorerfahrungen, Interessen und Zugangsweisen zur Informatik Berücksichtigung finden. Damit vermittelt der Informatikunterricht neben der erworbenen Fachkompetenz auch ein hohes Maß an Methoden-, Sozial- und personaler Kompetenz.

Nützliche Links:

www.hs-furtwangen.de/studierende/fakultaeten/informatik/aktuellesveranstaltungen/veranstaltungen-fuer-schuelerinnen-und-lehrerinnen.html

www.swisseduc.ch/informatik/karatojava/kara/

www.python.org/

www.compilejava.net/

Video der Woche

Physik: Die Wahrheit hinter Lucky Luke

Otto-Hahn-Gymnasium mit Realschulzug

Colnestraße 6
D-78120 Furtwangen
Fon +49 7723 504 76-0
Fax +49 7723 504 76-199