A A A

2017 9 8Goldschmmidt SteinA

„Bildung ist am OHG-Furtwangen keine Baustelle!“. Mit diesen Worten führte Regierungsschuldirekter Dr. Peter Stein (re) den neuen Schulleiter des Otto-Hahn-Gymnasiums mit Realschule, Andreas Goldschmidt (li), vor versammeltem Kollegium am letzten Tag der Sommerferien offiziell in sein neues Amt ein. Damit spielte der Mitarbeiter des Regierungspräsidiums Freiburg auf die Tatsache an, dass die Nachfolge von Oberstudiendirektorin Ursula Kiefer schon vor den Sommerferien nahtlos geregelt wurde und sich ihr Nachfolger bereits in der unterrichtsfreien Zeit intensiv in sein neues Aufgabenfeld einarbeiten konnte.

Gleichwohl hatte er selbstverständlich augenzwinkernd die unübersehbare Großbaustelle am Oberen Bühl im Blick, die im neuen Schuljahr zu einigen unvermeidlichen Engpässen führen wird. Zurzeit sind rund 10 Klassenzimmer ohne Fenster und sämtliche Reserven müssen bei der Raumverteilung voll ausgeschöpft werden. Dr. Stein, der im Juni die Leitung der mündlichen Abiturprüfungen am OHG übernommen hatte, ist mit den Besonderheiten der Furtwanger Bildungslandschaft bestens vertraut und schätzt das ungewöhnlich freundliche Lernklima an der Schule. Ferner stellte er als Alleinstellungsmerkmal den Vorteil von zwei Schularten unter einem Dach heraus. Auch betonte er mehrfach, dass man im Regierungspräsidium der festen Überzeugung sei, mit dem neuen Schulleiter eine Persönlichkeit gefunden zu haben, die den vielfältigen und höchst anspruchsvollen Aufgaben in dieser Position voll und ganz gewachsen wäre.

Andreas Goldschmidt betonte gegenüber dem Kollegium, dass es zunächst sein vordringliches Ziel sei, die spezifische Schulkultur seiner neuen Wirkungsstätte zu verstehen und wertzuschätzen. Jede Schule besäße besondere Qualitäten, die erkannt und kultiviert werden müssten. Dabei 
versteht er sich trotz der mannigfaltigen planerischen Aufgaben in erster Linie als Pädagoge: „Wenn mich jemand fragt, welchen Beruf ich habe, werde ich nach wie vor antworten: Ich bin Lehrer.“ Auch in seiner vorherigen Position als Leiter der Abteilung WG (Wirtschaftsgymnasium) der KHS Donaueschingen erlebte er, dass engagierte Lehrerinnen und Lehrer „das besondere Kapital einer Schule“ ausmachten. Nun freut er sich insbesondere darauf, an einer 
allgemeinbildenden Schule nun auch für Schülerinnen und Schüler ganz unterschiedlicher Alters- und Entwicklungsstufen verantwortlich zu sein.

Bereits am ersten Schultag stellte sich Andreas Goldschmidt im Rahmen des Schulgottesdienstes auch den Schülerinnen und Schülern vor. Er überzeugte dabei mit seinem frischen, die Menschen persönlich ansprechenden Tonfall. Der Gottesdienst zu Beginn des neuen Schuljahres hatte sinnfälliger Weise das Thema "Mut zur Veränderung" und nahm auch Bezug auf die personellen und baulichen Veränderungen am OHG mit RS.

Text&Fotos: Janke

Video der Woche

Physik: Die Wahrheit hinter Lucky Luke

Otto-Hahn-Gymnasium mit Realschulzug

Colnestraße 6
D-78120 Furtwangen
Fon +49 7723 504 76-0
Fax +49 7723 504 76-199